Schnelle GmbH

Nebel


Nahezu alle Bearbeitungsabläufe führen in einem gewissen Umfang zu Ölnebel. Ölnebel ist das Aerosol, das sich bildet, wenn Öl zur Kühlung/Schmierung während der Bearbeitung von Metall und einigen Kunststoffkomponenten verwendet wird.

?lnebelanlage

 Aerosole werden vom Menschen eingeatmet, dabei scheidet sich ein Teil der inhalierten Aerosolpartikel im Atemtrakt ab. Größere Teilchen werden in der Nase oder im Rachen gefiltert oder lassen sich überhaupt nicht inhalieren. Am wenigsten scheiden sich Teilchen mit einem Durchmesser zwischen 0,5 Mikrometer und 1 Mikrometer ab. Das bedeutet gleichzeitig, dass sie besonders tief in die Lunge eindringen. Deutlich größere und auch kleinere Teilchen werden bereits in den oberen Bereichen stärker gefiltert, dringen dadurch weniger tief ein und belasten deshalb die empfindlichen Alveolen weniger.

?lnebel

Im Atemtrakt abgeschiedene Aerosolteilchen verweilen dort eine gewisse Zeit. Ihre Verweilzeit hängt vom Teilchenmaterial und vom Depositionsort ab. Die Substanz leicht löslicher Teilchen verteilt sich schnell auf den gesamten Organismus. Chemisch sehr schwer lösliche Teilchen können bis zu mehreren Jahren im Alveolarbereich bleiben. Trotzdem bekämpft der Organismus auch diese Teilchen. 

Ölnebel beeinträchtigt die Gesundheit der Maschinenbediener und führt zu Produktionsunterbrechungen. Er setzt sich überall im betroffenen Bereich ab und führt zu rutschigen Fußböden und Arbeitsflächen.

 ?lnebelanlage

Ölnebelabscheider

Recyclen – Reduzieren – Heizkosteneinsparung

Ölnebelabscheider Funktionsweise:          

Die motorbetriebene Rotation bewirkt ein Ansaugen des Ölnebels vom Bearbeitungszentrum in den Nebelabscheider. Durch die Zentrifugalkraft legen sich die größeren Partikel am Tellerrand ab und werden anschließend gegen die innere Wand des Gehäuses gedrückt. Das abgeschiedene Öl wird in einem seperaten Sammelbehältnis aufgefangen, oder in einen Tank zurückgeführt. Kleine Partikel werden zusätzlich in einem HEPA-Filter, H13, abgeschieden.

Der Ölnebelabscheider bietet eine Vielzahl von Vorteilen:

·        Sichere Arbeitsumgebung

·        Flexible Lösungen ohne Rohrleitung

·        Intelligente und revolutionäre Technologie

·        Geringe Betriebskosten

·        Automatisches Reinigungssystem „CIP“

·        Wartungsarmes System

·        In unterschiedlichen Ausführungen